Skip to main content
Skip table of contents

Mobile Backend Updateanleitung

Das Backend für den Betrieb der Mobile App ist ein Dienst, der die relevanten Daten aus der TIMEOFFICE-Datenbank ausliest und an eine Middleware auf einem Cloud-Server (MS Azure) sendet, von der die Mobile App die Daten ausliest.

Von Zeit zu Zeit ist es notwendig, diesen Dienst zu aktualisieren, z. B. wenn die Funktionalitäten der Mobile App erweitert wurden.

Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie ein Update durchführen können. Die für das Update notwendigen Dateien stehen im Pradtke-Kundencenter zum Download zur Verfügung.

Die Erstinstallation muss von Pradtke durchgeführt werden, da es zu diesem Zeitpunkt noch keinen Middleware App-Service gibt und eine Kommunikation daher noch nicht möglich ist.

Bitte beachten Sie unbedingt den folgenden Hinweis:

Es ist für das Mobile App Backend erforderlich, dass auf dem System die .NET Runtime 7 installiert ist. Die Runtime kann kostenlos von Microsoft bezogen werden. Siehe Download .NET 7.0

Update über Installationspaket

Führen Sie das Update über die Installationsdatei "Pradtke.Mobile.Backend.x.x.x.x.msi" durch. Um die MSI-Datei auszuführen, benötigen Sie Administrator-Rechte. Wenn das Backend im Standardpfad [C:\Program Files (x86)\Pradtke\Pradtke.Mobile.Backend] installiert wurde, können Sie einfach „Vollständig“ wählen.

Ansonsten wählen Sie „Benutzerdefiniert“, um den Installationspfad abzuändern.


Wenn Sie den Installationspfad richtig eingestellt haben, erhalten Sie eine Meldung, dass Dateien in Benutzung sind. Falls diese Meldung nicht erscheint, wurde der Installationspfad nicht korrekt eingestellt.

Wählen Sie im anschließenden Dialog aus, dass der laufende Dienst automatisch angehalten und neu gestartet werden soll.

Wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, sollten Sie den Dienst noch einmal auf Lauffähigkeit prüfen.

Lauffähigkeit prüfen

Nach dem Starten des aktualisierten Dienstes überprüfen Sie in der Log-Datei, ob die neuste Version richtig gestartet wurde.

Der Standardpfad für die Log-Datei ist

ACTIONSCRIPT3
C:\ProgramData\Pradtke\Mobile.Backend

oder

ACTIONSCRIPT3
%ProgramData%\Pradtke\Mobile.Backend

Anderenfalls können Sie den Pfad in der Konfigurationsdatei "appsettings.json" nachschlagen.

Öffnen Sie die Datei „pradtke.mobile.backend-current.log“. Prüfen Sie dort, ob die Version korrekt ist (siehe erste Zeile im Beispiel), keine Fehler angezeigt werden und ob in dem Log nach „DELETE: 2x DateRange“ ein „200 – OK“ angezeigt wird (siehe letzte Zeile im Beispiel). Das Log sieht beispielsweise so aus:

NONE
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Service.Program|Pradtke.Mobile.Backend.Service, Version=2.2.4.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=null 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Service.Program|.NETCoreApp,Version=v7.0 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Infrastructure.Bootstrapper|Initialize configuration 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Infrastructure.ConfigurationAdapter|Initialize installation 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Infrastructure.ConfigurationAdapter|Initialize customer settings 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Infrastructure.ConfigurationAdapter|Initialize mobile configuration 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Infrastructure.ConfigurationAdapter|Initialize feature settings 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Resolver.Converter|Initialized (Running every 10s 0ms) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Resolver.Observer|Initialized (Running every 10s 0ms) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Resolver.Resetter|Initialized (Running every 10s 0ms) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.Messenger|Initialized (Running every 10s 0ms) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.Messenger|BaseUrl = https://ihre.azurewebsites.net/ 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskEmployeeModification|Initialized (Running every 10s 0ms) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskEraser|Initialized (Running every 1d 0h 0m) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskFeedback|Initialized (Running every 10s 0ms) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskFullSync|Initialized (Running every 10s 0ms) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskKrankmeldungen|Initialized (Running every 30s 0ms) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskPradtkeCentral|Initialized (Running every 1d 0h 0m) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskTelemetry|Initialized (Running every 1d 0h 0m) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Core.MobileKernel|MobileKernel 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskPradtkeCentral|Start 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Resolver.Observer|Start 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Resolver.Observer|Using Database: IHRSQLSERVER (SqlServer) 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Resolver.Converter|Start 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.Messenger|Start 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Resolver.Resetter|Start 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskEmployeeModification|Start 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Infrastructure.MiddlewareClientFactory|Token received 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskEraser|Start 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskEraser|DELETE (2x DateRange) to https://ihre.azurewebsites.net/api/backend/MonthView/DeleteDataRanges 
|INFO|Pradtke.Mobile.Backend.Messenger.MobileTaskEraser|https://ihre.azurewebsites.net/api/backend/MonthView/DeleteDataRanges: 200 - OK 

Anschließend schließen Sie das Log ohne zu speichern.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.